ECKES granini the best of fruit  
UNTERNEHMEN > UMWELTSCHUTZ


Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt: Jeden Tag ein bisschen besser


Liebe Leserin, lieber Leser,

wir bei Eckes-Granini sind überzeugt: Ganzheitliches nachhaltiges Denken und Handeln ist elementarer Bestandteil unserer unternehmerischen Verantwortung und Voraussetzung für ein langfristiges, wertschöpfendes Wachstum. Die gleichzeitige Bewertung der ökonomischen und ökologischen Aspekte ist daher heute Teil unserer täglichen Arbeit geworden.

Und diese Denkweise endet nicht beim Einsatz von zu 100% erneuerbaren Energien – was für uns heute selbstverständlich ist.

Während der Blick auf das Thema Nachhaltigkeit noch vor nicht allzu langer Zeit stark auf dem Herstellungsprozess und den damit verbundenen Energieverbräuchen lag, hat sich unsere Sichtweise heute ausgeweitet. Insbesondere die Themen Verpackung, landwirtschaftlicher Anbau und Logistik sind gleichberechtigt in den Fokus gerückt.

Und wir können Erfolge verzeichnen, wie aktuell zum Beispiel unsere Investition in die Plasmax-Beschichtung zeigt: Hierbei sorgt eine hauchdünne, fest verbundene Glasschicht im Inneren der PET-Flasche für den optimalen Schutz von Geschmack und Inhaltsstoffen. Dank dieser Plasmax-Barriere können wir zur Herstellung der Flasche jetzt zur Hälfte auf Recycling-PET zurückgreifen – bei gleichbleibender Qualität, aber verbesserter Ressourcennutzung. Sukzessive möchten wir unsere Produkte auf diese innovative Technologie umstellen.


Seit unseren ersten Bestrebungen im Umwelt-management haben wir in allen Bereichen enorme Verbesserungen erreicht: beispielsweise bei der Kläranlage im Werk Bröl mit ihrer anaeroben Klärtechnik, die eine jährliche Reduzierung der Klärschlammmenge von fast 1.000 t mit sich bringt. Auch die deutliche Gewichtsreduzierung unserer PET-Flaschen bei gleichbleibender Qualität, den eingesparten Diesel bei der Lkw-Flotte oder Anlagen- und Prozessoptimierungen, um den Verbrauch an Strom, Wasser und/oder Gas zu reduzieren, lassen sich hier anführen.

Für die kommenden drei Jahre haben wir uns erneut ambitionierte Ziele gesetzt. Natürlich haben wir noch nicht auf alle Fragen, an denen wir in Nieder-Olm, in Bad Fallingbostel und in Bröl arbeiten, die passgenaue Antwort. Aber über das Wichtigste verfügen wir bereits jetzt – über das Commitment unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie auch unserer Lieferanten, sich jeden Tag mit Engagement, Ideenreichtum und Beharrlichkeit für die Erreichung der hochgesteckten Ziele und angestrebten Verbesserungen einzusetzen.



 

 

Dr. Kay Fischer
Geschäftsführer
Eckes-Granini Deutschland GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie unsere Umwelt- und Nachhaltigkeitserklärung >>



 

English Deutsch